Lieben Dank

Ich danke dir von ganzen Herzen
und bin sehr froh weil es dich gibt.
Der Herrgott soll dich stets beschützen,
wenn er dich ebenso stark liebt.

Mein Dank passt schwerlich nur in Worte,
du bist ein wahrer Herzensengel.
Und brauchst du einmal Rat und Hilfe,
dann hilft dir gern dein großer Bengel.

Ich danke dir aus tiefster Seele
und wünsche dir tagtäglich Glück.
Ich werde immer an dich denken,
mit Wehmut blicke ich zurück.

Lieben Dank für dein Vertrauen,
jetzt kullern mir doch glatt die Tränen.
Danke Muttchen für die Liebe,
dies wollte ich nochmals erwähnen.

.
Twity, 15.06.2017
© by Twity-Autor 
Advertisements

Danke

Danke für die schönen Stunden,
lieben Dank für großes Glück,
für die längsten Lach-Sekunden,
und den wärmsten Augenblick.

Danke für die Herzensgüte,
lieben Dank für guten Rat,
für die schönste Schicksalsblüte,
und die liebevolle Art.

Danke für die Freudentränen,
danke für das Hoffnungspfand,
für die Schulter, für das Lehnen,
und das Streicheln meiner Hand.


Twity, 13.07.2011
Copyright by Twity-Autor

Trost

 

Es gibt mehr Gutes auf der Erde,

dies ist und bleibt ein großer Trost.

Zwar sind auch böse in der Herde,

und mancher ist zurecht erbost.

 

Die Mehrheit ist für starken Frieden,

die schwarzen Schafe leider nicht.

Den Glauben wollen sie verbieten,

sie löschen Namen und Gesicht.

 

Der Terror kennt nur seine Welt,

im Grunde sind sie arm und schwach.

Es geht um Macht und was gefällt,

beim Drohen unterm Götterdach.

 

Das Gute hat sehr feste Wurzeln,

Europa ist gar stark vereint.

Auch wenn gerade Tränen purzeln,

weil mancher durch Verluste weint.

 

Es gibt mehr Gutes auf der Erde,

dies gilt es weiter zu bewahren.

Damit die Wut zur Taube werde,

muss sie die Menschlichkeit erfahren.

 

Twity, 25.07.2016

© by Twity-Autor

Merci

Herzlich möchte ich dir danken,
für den Trost in schwerer Zeit,
für Verlässlichkeit und Liebe,
für das Ohr bei Traurigkeit.

Gerne mag ich mich bedanken,
für die Worte, die Geduld,
für die Hoffnung in den Stunden,
tief steh‘ ich in deiner Schuld.

Heute will ich dich umarmen,
leise sage ich „merci,“
denn ich bin wie neu geboren,
dies vergesse ich dir nie.

Twity, 24.07.2016

© by Twity-Autor

Merci

Merci

Herzlich möchte ich dir danken,

für den Trost in schwerer Zeit,

für Verlässlichkeit und Liebe,

für das Ohr bei Traurigkeit.

 

Gerne mag ich mich bedanken,

für die Worte, die Geduld,

für die Hoffnung in den Stunden,

tief steh‘ ich in deiner Schuld.

 

Heute will ich dich umarmen,

leise sage ich „merci,“

denn ich bin wie neu geboren,

dies vergesse ich dir nie.

.

Twity, 24.07.2016

© by Twity-Autor